Odenwaldkurier

Odenwald­kurier

Zeitung der DKP für den Oden­wald

Der Odenwaldkurier wird von der DKP im Odenwaldkreis erarbeitet. Wir denken kritisch, schreiben offen und lassen uns mit den Lügen und Halbwahrheiten anderer Medien nicht abspeisen. Wenn Ihnen das gefällt, können Sie diese Arbeit unterstützen: Geben Sie uns Hinweise, wenn im Betrieb oder Ihrer Gemeinde etwas schief läuft. Schreiben Sie Artikel oder Leserbriefe. Kontakt: R. Fertig, Hochstraße 31, 64720 Michelstadt. Die hier vorgestellten Ausgaben sind im PDF-Format (Acrobat Reader).

Ausgabe November 2016

Odenwaldkurier Nr. 6, November 2016 mit den Themen:

  • Die Herrscher der EU können aufatmen. Nach kurzem Aufbegehren wurde der stolze wallonische Hahn geschlachtet.
  • Brutale Kürzung des kommunalen Finanzausgleiches durch das Land Hessen führt in den Odenwald-Gemeinden zur Erhöhungen der Grundsteuer
  • Deutschland rüstet zum Krieg
  • 60% der Befragten halten unsere Demokratie für keine echte Demokratie, da die Wirtschaft und nicht die Wähler das Sagen haben.
  • Die Hintergründe des KPD-Verbots
  • Luisenkrankenhaus in Lindenfels ohne Lobby
  • Die Stadt Göteborg hat ein Pilotprojekt zum 6 Stundentag bei vollem Lohnausgleich erfolgreich abgeschlossen.
  • Die Rente ist sicher - aber auf welchem Niveau?
  • Volkshochschule wird zur Verschiebemasse des Landratsamtes
  • Armut, Flucht und Kriegsgefahr - Eine Einordnung
  • ... offensichtlich ein altes Problem

Ausgabe Februar 2016

Odenwaldkurier Nr. 5, Februar 2016 mit den Themen:

  • Wer den Reichen nichts abnimmt, kann den Armen nichts geben
  • Widerstand gegen den kapitalistischen "Freihandel"
  • Das sind die wahren "Wirtschaftsflüchtlinge"!
  • Wer nimmt wem was weg?
  • Konzerne gegen Staaten
  • Solidarisch mit den Flüchtlingen - Kritisch und entschlossen gegen das Kapital, seine Medien und Politiker
  • Krieg ist die wichtigste Ursache für Flucht und Vertreibung
  • Unsere nächsten Veranstaltungen
  • Kommunalwahl 2016

Ausgabe November 2014

Odenwaldkurier Nr. 4, November 2014 mit den Themen:

  • Wo kam diese islamistische Terrorbande her, die jetzt medienwirksam aber verabscheuungswürdig ihren Opfern die Köpfe abschneidet?
  • Beschäftigte der HEAG-HSE sollen Dividenden mit Lohnverzicht finanzieren!
  • Arbeitslosenstatistik - Der Fels in der Brandung!
  • Landesschülervertretung fordert militärfreie Zone auch an Hessens Schulen!
  • Die große Riester-Verarsche
  • Keine Hellseherei!
  • Eine andere Perspektive!
  • Wie man einen Angriffskrieg vorbereitet - das Beispiel Ukraine
  • Antifaschismus in der Krise

Extraausgabe Ostermarsch 2014

Odenwaldkurier Extra, Ostermarsch 2014 mit den Themen:

  • Für eine Welt ohne Krieg und Faschismus!
  • Gesprächsrunde mit Rainer Keil, unser Kandidaten für die Europawahl am 25. Mai 2014

Ausgabe März 2014

Odenwaldkurier Nr. 3, März 2014 mit den Themen:

  • Wir lassen uns nicht für dumm verkaufen und mischen uns ein
  • Aufgepasst!
  • Europawahl 2014
  • Wussten Sie, dass...
  • Kommunalpolitik nach Gutsherrenart - von Schenken und Schelmen
  • Odenwälder Friedensmarsch
  • Michael Beltz, DKP-Vorsitzender Hessen zum Wahlausgang
  • Bertold Brecht: Lob des Kommunismus

Ausgabe September 2013

Odenwaldkurier Nr. 2, September 2013 mit den Themen:

  • Wahlen
  • Wussten Sie eigentlich...
  • Blühende Landschaften statt Sozialismus?
  • Pfingstcamp Süd der SDAJ
  • Sind wir Kommunisten Utopisten?
  • Ein Schwimmbad ist nun einmal keine Bank...

Ausgabe Mai 2013

Odenwaldkurier Nr. 1, Mai 2013 mit den Themen:

  • Wen rettet der Rettungsschirm?
  • Führt uns die "Regionalstadt Odenwald" in die Zukunft?
  • Pfingstcamp Süd der SDAJ
  • ¡Viva Cuba Socialista! - Machen wir den Kapitalismus zur Geschichte!
  • Wahlalternativen?

Auch Ihre Spende hilft, den Odenwaldkurier zu erhalten und auszubauen: DKP, Sparkasse Darmstadt, BLZ 508 501 50, Kto.-Nr. 18009340, Stichwort "Odenwaldkurier".
Die hier vorgestellten Ausgaben sind im PDF-Format (Acrobat Reader).